AGB Kurse

Allgemeine Geschäftsbedingungen E4Kids®


1 Geltungsbereich
1.1. Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge zwischen E4kids® und den Eltern, die ihre Kinder für Kurse (ab 4 Jährig) angemeldet haben.

2 Lektionen
2.1. Eine Lektion dauert 60 Minuten und findet einmal wöchentlich statt. E4kids® stellt den Stundenplan anhand einer Präferenzenliste zusammen.
2.2. Während den offiziellen Schulferien (Stadt Grenchen) finden keine Kurse statt.
2.3. Elternbesuche sind jederzeit willkommen.
2.4.Verpasste Lektionen werden nicht rückerstattet.

3 Klassengrösse
3.1. Eine Klasse besteht aus minimal vier und maximal acht Schüler/-innen
3.2.Wird der Klassenbestand durch Austritte auf weniger als vier Schüler/-innen reduziert, ist E4kids®bemüht, die restlichen Kinder in andere Klassen umzuteilen. Sollte dies nicht möglich sein, tritt das Kursgeld für Kleingruppen in Kraft (CHF 25.-- pro Kind und Lektion).

4 Unfall- und Haftpflichtversicherung
4.1. Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Eltern.

5 Kosten
5.1. Das Kursgeld beträgt CHF 20.-- pro Kind und Lektion.
5.2. Dazu kommen CHF 20.-- pro Quartal für Kursmaterial.
5.3. Geschwister erhalten einen Rabatt von CHF 2.-- pro Kind und Lektion.
5.4. Das Kursgeld ist vor Semesterbeginn zu begleichen. Erst mit der Bezahlung des Kursgeldes gilt ein Kind als definitiv angemeldet.

6 Austritt
6.1. Kündigungen sind nur per Ende des Semesters möglich und müssen bis spätestens einen Monat vor Semesterende in schriftlicher Form bei E4kids® eintreffen (Juni bzw. Dezember).
6.2. Wer sich nicht schriftlich abmeldet, gilt als für das kommende Semester angemeldet und schuldet das Kursgeld.

Änderungen der Kosten und Kursbestimmungen bleiben vorbehalten.